Künstlermanagement

Künstler

Nachfolgend stellen wir Ihnen die von uns betreuten Künstler vor -
klassische Solisten, exzellente Crossover-Ensembles und vielfach ausgezeichnete, preisgekrönte Kammermusikensembles:

KÜNSTLERMANAGEMENT

Philosophie

Unser Anspruch ist es, herausragende Künstler aus dem Bereich der klassischen Musik persönlich und individuell zu betreuen.

Dabei kommt es uns darauf an, die Wünsche und Vorstellungen unserer Künstler ebenso wie die der Veranstalter stets feinfühlig zu erkennen und miteinander in Einklang zu bringen.

Das Ziel ist ein unvergessliches Musikerlebnis für uns alle - wir schaffen die Voraussetzungen dafür.

nach oben

KÜNSTLERMANAGEMENT

Spektrum

  • Vermittlung von Dirigenten, Solisten und Ensembles
  • Persönliche und individuelle Betreuung unserer Künstler
  • Umfassendes Künstlermanagement
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Veranstaltern
  • Beratung in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Digitalisierung
nach oben

KÜNSTLERMANAGEMENT

Termine

Date Wer / Was Ort

22.06.2024

19:30 Uhr

FRANUI - MUSICBANDA

»Hotel Savoy« - Eine Hybridoperette

Stuttgart

Schauspielhaus

23.06.2024

18:00 Uhr

FRANUI - MUSICBANDA

»Hotel Savoy« - Eine Hybridoperette

Stuttgart

Schauspielhaus

01.07.2024

19:30 Uhr

FRANUI - MUSICBANDA

»Hotel Savoy« - Eine Hybridoperette

Stuttgart

Schauspielhaus

02.07.2024

19:30 Uhr

FRANUI - MUSICBANDA

»Hotel Savoy« - Eine Hybridoperette

Stuttgart

Schauspielhaus

03.07.2024

19:30 Uhr

FRANUI - MUSICBANDA

»Hotel Savoy« - Eine Hybridoperette

Stuttgart

Schauspielhaus

20.07.2024

20:30 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Gruber - Lerchenberg

»Holländer« - »Zauberflöte« - »Tannhäuser

Regensburg

Thurn & Taxis Schlossfestspiele

»Opern auf Bayrisch« zu Gast bei den Thurn und Taxis Schlossfestspielen 2024 in Regensburg

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Der fliagade Holländer - oder: Wia de Zenze von Leoni durch ihran Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett' hat«

»Die Zauberflöte - oder: Das Wunder vom Königssee«

»Tannhäuser - oder: De Venus in der Kampenwand«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Samstag, 20.07.2024, 20:30 Uhr

Thurn und Taxis Schlossfestspiele Regensburg

Schloss Thurn und Taxis, Innenhof (Open Air)

Emmeramsplatz 5

93047 Regensburg

04.09.2024

17:30 Uhr

DIE STROTTERN

»Musik geht durch den Magen«

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Fürstenhagen

Die Strottern zu Gast bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern!

 

Mittwoch, 04.09.2024, 17:30 Uhr

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Restaurant »Alte Schule« Fürstenhagen

Zur Alten Schule 5

17258 Fürstenhagen

05.09.2024

19:00 Uhr

Die Strottern & Matthias Schorn

»Das Wienerlied im neuen Gewand«

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Grabow

Die Strottern zu Gast bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern!

 

Donnerstag, 05.09.2024, 19:00 Uhr

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Schützenhaus Grabow

Volkspark

19300 Grabow

20.09.2024

20:00 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Glogger - Lerchenberg

»Rigoletto« - »Holländer« - »Faust«

Unterhaching

KUBIZ

Opern auf Bayrisch zu Gast im KUBIZ Unterhaching

 

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Rigoletto - oder: Der Graf von Dachau«

»Der fliagade Holländer - oder: Wia de Zenze von Leoni durch ihran Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett' hat«

»Der Doktor Faust von Obermenzing - oder: Der Pakt mi'n Deife«

 

Freitag, 20.09.2024, 20:00 Uhr

KUBIZ Unterhaching

Jahnstraße 1

82008 Unterhaching

11.10.2024

19:30 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Glogger - Lerchenberg

»Freischütz« - »Faust« - »Lohengrin«

Germering

Stadthalle

Opern auf Bayrisch zu Gast in der Stadthalle Germering

 

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Der Freischütz - oder: Wia a Jaager auf ned ganz saubere Weis zu seim Wei kemma is«

»Der Doktor Faust von Obermenzing - oder: Der Pakt mi'n Deife«

»Der Lohengrin von Wolfratshausen - oder: Weil d' Weiber oiwei opis wißn müaßn«

 

Freitag, 11.10.2024, 19:30 Uhr

Stadthalle Germering

Landsberger Straße 39

82110 Germering

13.10.2024

19:00 Uhr

GERD ANTHOFF

»Eamschaugo - Gegen die Verleumdung Bayerns«

Taufkirchen

Kultur & Kongress Zentrum

18.10.2024

20:00 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Gruber - Lerchenberg

»Carmen« - »Zauberflöte« - »Holländer«

Landshut / Essenbach

ESKARA

»Opern auf Bayrisch« zu Gast in der ESKARA Essenbach

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Carmen - oder: Wia d’ Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«

»Die Zauberflöte - oder: Das Wunder vom Königssee«

»Der fliagade Holländer - oder: Wia de Zenze von Leoni durch ihran Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett' hat«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Freitag, 18.10.2024, 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)

ESKARA Essenbach

Savigneux-Platz 4

84051 Essenbach

20.10.2024

15:30 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Gruber - Lerchenberg

»Carmen« - »Salome« - »Tannhäuser«

München

Prinzregententheater

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Prinzregententheater München

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Carmen - oder: Wia d’ Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«

»Salome - oder: Wia der Prophet Jochanaan verratn, versuacht und köpft worn is«

»Tannhäuser - oder: De Venus in der Kampenwand«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Sonntag, 20.10.2024, 15:30 Uhr & 19:30 Uhr

Prinzregententheater München

Prinzregentenplatz 12

81675 München

20.10.2024

19:30 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Gruber - Lerchenberg

»Carmen« - »Salome« - »Tannhäuser«

München

Prinzregententheater

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Prinzregententheater München

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Carmen - oder: Wia d’ Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«

»Salome - oder: Wia der Prophet Jochanaan verratn, versuacht und köpft worn is«

»Tannhäuser - oder: De Venus in der Kampenwand«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Sonntag, 20.10.2024, 15:30 Uhr & 19:30 Uhr

Prinzregententheater München

Prinzregentenplatz 12

81675 München

03.11.2024

20:00 Uhr

CHRIS BOETTCHER & BIG BAND

»Nicht ohne meine Big Band«

Kulturzentrum neun

Ingolstädter Jazztage 2024

Chris Boettcher & Big Band:

»Nicht ohne meine Big Band!«

 

...sein Wiesn-Hit »10 Meter geh‘« war über fünf Wochen in den bundesdeutschen Charts, mit »Lothar und Franz« erreichte er im Radio absoluten Kultstatus. Jetzt zündet Chris Boettcher, Bayerns wohl vielseitigster Musik-Comedian, die nächste Stufe der Live-Unterhaltung:

 

Ein Gala-Konzert mit großer, erstklassig besetzter Big Band und neuen, ausschließlich eigenen Songs. Live-Entertainment mit Big-Band-Sound der Extraklasse!

 

Chris präsentiert gemeinsam mit seiner BBB – der 17-köpfigen Boettcher Big Band – ein Programm voller neuer Songs im Stil von Frank Sinatra und Michael Bublé, gewohnt unterhaltsam moderiert und dargeboten in großartigen Arrangements, meisterhaft umgesetzt von Arrangeur Andreas Unterreiner. Ein Big Band Gala-Abend der ganz besonderen Art – charmant, witzig und musikalisch auf höchstem Niveau!

 

Denn: Manchmal darf es gerne eine Nummer größer sein, eben

„Nicht ohne meine Big Band!“

 

Sonntag, 03.11.2024, 20:00 Uhr

Kulturzentrum neun

Elisabethstraße 9

85051 Ingolstadt

20.11.2024

19:30 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Gruber - Lerchenberg

»Carmen« - »Zauberflöte« - »Tannhäuser«

Nürnberg

Staatstheater

»Opern auf Bayrisch« - zum ersten Mal zu Gast im Staatstheater Nürnberg!

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

»Carmen - oder: Wia d’ Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«

»Die Zauberflöte - oder: Das Wunder vom Königssee«

»Tannhäuser - oder: De Venus in der Kampenwand«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Mittwoch, 20.11.2024, 19:30 Uhr

Staatstheater Nürnberg

Richard-Wagner-Platz 2 - 10

90443 Nürnberg

24.11.2024

11:00 Uhr

Opern auf Bayrisch | Anthoff - Glogger - Schleich

»Der Ring in einem Aufwasch«

München

Prinzregententheater

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Prinzregententheater München

 

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger und Helmut Schleich

 

Auf dem Programm:

 

»Der Ring in einem Aufwasch«

»Das Rheingold - oder: De Gschicht von de goidana Äpfe«
»Die Walküre - oder: Das Heldendrama am Watzmann«
»Siegfried - oder: der Kampf mit dem Drachenviech«
»Götterdämmerung - oder: Wia zum Schluss ois hi war«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Conny Glogger, Helmut Schleich

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Sonntag, 24.11.2024, 11:00 Uhr (Matinee)

Prinzregententheater München

Prinzregentenplatz 12

81675 München

24.11.2024

18:00 Uhr

Gerd Anthoff & Trio Clemente

»Montag trés cher Pére!« - Mozart Briefwechsel (Paris – Salzburg 1778)

Tutzing

Evangelische Akademie

»Mon trés cher Pére!«

Briefwechsel zwischen Wolfgang Amadeus, Maria Anna und Leopold Mozart

(Paris – Salzburg 1778)

Musikalische Lesung mit Gerd Anthoff und dem Clemente Trio

 

Obwohl Wolfgang Amadeus Mozart, viel zu jung, bereits im Alter von nur 35 Jahren verstarb, schuf er in seinem kurzen Leben ein schier unerschöpfliches musikalisches Werk, das bis heute nichts an Bedeutung verloren hat. Neben seinem meisterhaften kompositorischen Schaffen war Mozart Zeit seines Lebens jedoch auch ein leidenschaftlicher Briefeschreiber. Mit Freunden und Bekannten, Auftraggebern und vor allem seiner Familie pflegte er stets einen regen, mitunter äußerst unterhaltsamen Schriftwechsel. Mozarts Briefe gehören zu den wichtigsten außermusikalischen Hinterlassenschaften des Wunderkindes und geben einen tiefen Einblick in sein bewegtes Leben und die damalige Zeit.

 

Zu den eindrücklichsten Korrespondenzen zählen neben den sogenannten „Bäsle-Briefen“ zwischen ihm und seiner geliebten Cousine, dem Bäsle, die Briefwechsel mit Mutter Maria Anna und Vater Leopold aus dem Jahr 1778. Wolfgang Amadeus war gemeinsam mit seiner Mutter nach Paris aufgebrochen, Vater Leopold mit dem Nannerl in Salzburg zurückgeblieben, da er vom dortigen Hofe für diese Reise nicht beurlaubt wurde. Vorrangiges Ziel der Reise war es, auch in Paris wertvolle Kontakte zu knüpfen und am dortigen Hofe nach Möglichkeit eine Anstellung zu finden. Doch es sollte anders kommen...

 

Der Schauspieler Gerd Anthoff und das Clemente Trio um den Geiger Peter Clemente widmen sich in »Mon trés cher Pére!« dem Briefwechsel der Familie aus ebendieser Zeit. Mozarts Musik – unter anderem aus seinen berühmten Klaviertrios – und die Briefe stehen dabei stilistisch wie chronologisch stets in engem Bezug zueinander, Texte und Kompositionen verschmelzen auf diese Weise zu einem beeindruckenden Mozartschen Gesamtkunstwerk.

 

Texte:

Auszüge aus Briefen unter anderem zwischen Wolfgang Amadeus, Maria Anna und Leopold Mozart

 

Musik:

Werke für Klaviertrio, Violine und Hammerflügel sowie Violoncello und Hammerflügel von W. A. Mozart

 

Besetzung:

Gerd Anthoff – Rezitation

Clemente Trio – Peter Clemente, Violine; Konstantin Pfiz, Violoncello; Paul Rivinius, Hammerflügel

 

Sonntag, 24.11.2024, 18:00 Uhr

Evangelische Akademie Tutzing

Schloßstraße 2+4

82327 Tutzing

28.11.2024

20:00 Uhr

Opern auf Bayrisch | Fischer - Glogger - Lerchenberg

»Rigoletto« - »Holländer« - »Barbier von Sevilla«

Garching bei München

Bürgerhaus

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Bürgerhaus Garching

 

Mit Dieter Fischer, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Rigoletto - oder: Der Graf von Dachau«

»Der fliagade Holländer - oder: Wia de Zenze von Leoni durch ihran Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett' hat«

»Der Barbier von Sevilla - oder: Der Bader von Ruahpolding«

 

Schauspieler: Dieter Fischer, Conny Glogger, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Samstag, 07.12.2024, 20:00 Uhr

Bürgerhaus Garching

Bürgerplatz 9

85748 Garching

05.12.2024

19:00 Uhr

GERD ANTHOFF

Anthoff liest: »Geschichten zur Winterzeit«

Sindelsdorf

RAUMdurchKUNST

Gerd Anthoff (Rezitation) | Erwin Rehling (Musik)

Anthoff liest: »Geschichten zur Winterzeit«

 

Der bekannte Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler Gerd Anthoff nimmt seine Zuhörer in seiner stimmgewaltigen Lesung mit auf eine unterhaltsame, spannende Achterbahn-Fahrt zur Winterzeit. Musik am Schlagzeug: Erwin Rehling
 
Kann man im Winter überhaupt mit der Achterbahn fahren? "Ja", sagt Anthoff und "es geht auf und ab, mit jähen Wendungen, kurzen Erholungspassagen, die nur Vorbereitung für den Sturz ins Bodenlose sind, der wiederum in wohliger Freude endet".
 
Da spielt der Knabe Oskar Maria Graf in der winterlich warmen Großmutterstube, da beschreibt Robert Walser fein säuberlich und akribisch den Schnee – und beide Autoren lassen ihre Idylle im Erschrecken enden. Umgekehrt beobachtet Theodor Fontane eine armselige Szene im vorweihnachtlichen London und träumt sich ein versöhnliches Ende. Die Abgründe bei Siegfried Lenz kommen langsam und stoisch daher und enden auch so. Die Geschichte von Hans Bergel mündet in einen einzigen Jubel, der ein ganzes Leben lang anhält, Rainer Maria Rilke und Selma Meerbaum-Eisinger steuern leise Poesie bei, genau wie Jan Wagner, dessen Text jedoch rätselhaft verstörend ist. Kurt Tucholsky ist für die feine Ironie zuständig und Alf Proysen ist im besten Sinne einfach nur kindisch.

All diese winterlichen Extreme und Gefühle werden von Erwin Rehling an Schlagzeug, Steinspiel, Glocken oder Bassmarimba zusammengehalten und weitergesponnen. Musik am Schlagzeug? Oh ja, das geht!
 
Donnerstag, 05.12.2024, 19:00 Uhr
RAUMdurchKUNST
Hauptstraße 28
82404 Sindelsdorf

06.12.2024

19:30 Uhr

Franui - Musicbanda & Nikolaus Habjan

»Alles nicht wahr« - Ein Georg-Kreisler-Liederabend

München

Staatstheater am Gärtnerplatz

»Franui – Musicbanda« & Nikolaus Habjan

»Alles nicht wahr«

Ein Georg-Kreisler-Liederabend

mit Nikolaus Habjan und der Musicbanda Franui

 

Dreizehn Jahre nach seinem Tod erweist sich Georg Kreisler regelrecht als Prophet. Seine scharfzüngigen, gnadenlosen Zeitdiagnosen, die er in grandiose »Everblack« verpackte, lassen sich eins-zu-eins auf die aktuelle Weltlage übertragen. Puppenspieler und Kunstpfeifer Nikolaus Habjan und die Musicbanda Franui kehren mit ihrem umjubelten Abend mit Liedern des großen österreichischen Liedkomponisten, Menschenkenners und Wortakrobaten zurück auf die Bühne des Gärtnerplatztheaters – mit zahlreichen Puppen, viel Gesang und bitterbösen Texten.

 

Musikalische Bearbeitung:

Markus Kraler, Andreas Schett

 

Konzept:

Nikolaus Habjan, Markus Kraler, Andreas Schett

 

Besetzung:

Franui – Musicbanda

Nikolaus Habjan – Puppenspiel & -bau, Sologesang, Rezitation, Kunstpfeifen

 

Freitag, 06.12.2024, 19:30 Uhr

Staatstheater am Gärtnerplatz München

Gärtnerplatz 3

80469 München

07.12.2024

20:00 Uhr

Franui - Musicbanda & Nikolaus Habjan

»Alles nicht wahr« - Ein Georg-Kreisler-Liederabend

Landsberg am Lech

Stadttheater

»Franui – Musicbanda« & Nikolaus Habjan

»Alles nicht wahr«

Ein Georg-Kreisler-Liederabend

mit Nikolaus Habjan und der Musicbanda Franui

 

Dreizehn Jahre nach seinem Tod erweist sich Georg Kreisler regelrecht als Prophet. Seine scharfzüngigen, gnadenlosen Zeitdiagnosen, die er in grandiose »Everblack« verpackte, lassen sich eins-zu-eins auf die aktuelle Weltlage übertragen. Puppenspieler und Kunstpfeifer Nikolaus Habjan und die Musicbanda Franui sind mit ihrem umjubelten Abend mit Liedern des großen österreichischen Liedkomponisten, Menschenkenners und Wortakrobaten im Dezember 2024 im Stadttheater Landsberg zu Gast – mit zahlreichen Puppen, viel Gesang und bitterbösen Texten.

 

Musikalische Bearbeitung:

Markus Kraler, Andreas Schett

 

Konzept:

Nikolaus Habjan, Markus Kraler, Andreas Schett

 

Besetzung:

Franui – Musicbanda

Nikolaus Habjan – Puppenspiel & -bau, Sologesang, Rezitation, Kunstpfeifen

 

Samstag, 07.12.2024, 20:00 Uhr

Stadttheater Landsberg

Schlossergasse 381 a

86899 Landsberg am Lech

08.12.2024

17:00 Uhr

Franui - Musicbanda | Nikolaus Habjan | Florian Boesch

»Die schöne Müllerin«

Ludwigsburg

Forum am Schlosspark

Franui Musicbanda | Nikolaus Habjan | Florian Boesch

»Die schöne Müllerin«

Ein Musiktheaterabend nach Franz Schubert von Musicbanda Franui (2023)

 

»Das Wandern ist des Müllers Lust …« Unbeschwert beginnt Schuberts Liederzyklus »Die schöne Müllerin«. Und doch entpuppt sich die Geschichte des unglücklich verliebten Müllergesellen schließlich als ein vielschichtiges Ein-Personen-Drama.

 

In einer szenischen Fassung präsentieren Bassbariton Florian Boesch und Regisseur und Puppenspieler Nikolaus Habjan ihren ganz individuellen Zugriff auf den Stoff. Mit der Musicbanda Franui, die sich selbst als »Umspannwerk zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz und zeitgenössischer Kammermusik« bezeichnet, erzählen sie die altbekannte Geschichte neu.

 

Sonntag, 08.12.2024, 17:00 Uhr

Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Stuttgarter Straße 33

71638 Ludwigsburg

12.12.2024

20:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Carmen« - »Zauberflöte« - »Holländer«

Friedrichshafen

Graf-Zeppelin-Haus

Premiere: »Opern auf Bayrisch« zum ersten Mal zu Gast im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen!

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 9. September 2024!

 

Auf dem Programm:

 

»Carmen - oder: Wia d’ Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«

»Die Zauberflöte - oder: Das Wunder vom Königssee«

»Der fliagade Holländer - oder: Wia de Zenze von Leoni durch ihran Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett' hat«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Donnerstag, 12.12.2024, 20:00 Uhr

Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen

Olgastraße 20

88045 Friedrichshafen

01.01.2025

15:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Aida« »Holländer« - »Turandot«

München

Prinzregententheater

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Prinzregententheater München

 

Mit Dieter Fischer, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Aida - oder: Das Liebesdrama am Nil«

»Der fliagade Holländer - oder: Wia de Zenze von Leoni durch ihran Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett' hat«

»Turandot - oder: Wia a chinesische Prinzessin à la tatar kloakriagt worn is«

 

Schauspieler: Dieter Fischer, Conny Glogger, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Neujahr, Mittwoch, 01.01.2025, 15:00 Uhr

Prinzregententheater München

Prinzregentenplatz 12

81675 München

25.01.2025

20:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Tristan und Isolde« - »Don Giovanni« - »Turandot«

Erding

Stadthalle

»Opern auf Bayrisch« zu Gast in der Stadthalle Erding

 

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Tristan und Isolde - oder: a Liabstragödie mit Wuiderer-Einlag«

»Don Giovanni - oder: Der Graf Hallodri von Lenggrias«

»Turandot - oder: Wia a chinesische Prinzessin à la tatar kloakriagt worn is«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Conny Glogger, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Samstag, 25.01.2025, 20:00 Uhr

Stadthalle Erding, Großer Saal

Alois-Schießl-Platz 1

85435 Erding

14.02.2025

20:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Carmen« - »Faust« - »Don Giovanni«

Altötting

Kultur + Kongress Forum

Opern auf Bayrisch zu Gast im Kultur + Kongress Forum Altötting

 

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Carmen - oder: Wia d' Liab an Sepp zum Mörder gmacht hat«

»Der Doktor Faust von Obermenzing - oder: Der Pakt mi'n Deife«

»Don Giovanni - oder: Der Graf Hallodri von Lenggrias«

 

Freitag, 14.02.2025, 20:00 Uhr

Kultur + Kongress Forum Altötting

Zucalliplatz 1

84503 Altötting

15.02.2025

20:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Faust« - »Holländer« - »Zauberflöte«

Fürstenfeldbruck

Veranstaltungsforum

Opern auf Bayrisch zu Gast im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck

 

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Der Doktor Faust von Obermenzing - oder: Der Pakt mi'n Deife«

»Der fliagade Holländer - oder: Wia de Zenze von Leoni durch ihran Opfertod an Seefahrer aus der Verdammnis grett' hat«

»Die Zauberflöte - oder: Das Wunder vom Königssee«

 

Freitag, 14.02.2025, 20:00 Uhr

Kultur + Kongress Forum Altötting

Zucalliplatz 1

84503 Altötting

12.03.2025

19:30 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Bajazzo« - »Lohengrin« - »Don Giovanni«

München

Staatstheater am Gärtnerplatz

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Münchner Gärtnerplatztheater

 

Mit Gerd Anthoff, Conny Glogger und Helmut Schleich

 

Auf dem Programm:

»Der Bajazzo - oder: Der Jaager vom Spitzingsee«
»Der Lohengrin von Wolfratshausen - oder: Weil d' Weiber oiwei ois wißn müaßn«
»Don Giovanni - oder: Der Graf Hallodri von Lenggrias«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Conny Glogger, Helmut Schleich

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Mittwoch, 12.03.2025, 19:30 Uhr

Staatstheater am Gärtnerplatz

Gärtnerplatz 3

80469 München

15.03.2025

19:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Tristan und Isolde« - »Turandot« - »Lohengrin«

Rosenheim

Kultur + Kongress Zentrum

Opern auf Bayrisch zu Gast im Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim

 

Mit Dieter Fischer, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

»Tristan und Isolde - A Liabstragödie mit Wuiderer-Einlag«

»Turandot - oder: Wia a chinesische Prinzessin à la tatar kloakriagt worn is«

»Der Lohengrin von Wolfratshausen - oder: Weil d' Weiber oiwei ois wißn müaßn«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Conny Glogger, Helmut Schleich

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Samstag, 15.03.2025, 19:00 Uhr

Kultur + Kongress Zentrum Rosenheim

Kufsteiner Straße 4

83022 Rosenheim

26.04.2025

19:30 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Tristan und Isolde« - »Faust« - »Zauberflöte«

München

Staatstheater am Gärtnerplatz

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Münchner Gärtnerplatztheater

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

»Tristan und Isolde - oder: Der Jaager vom Spitzingsee«
»Der Doktor Faust von Obermenzing - oder: Der Pakt mi'n Deife«
»Die Zauberflöte - oder: Das Wunder vom Königssee«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Samstag, 26.04.2025, 19:30 Uhr

Staatstheater am Gärtnerplatz

Gärtnerplatz 3

80469 München

27.04.2025

18:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Tristan und Isolde« - »Faust« - »Zauberflöte«

München

Staatstheater am Gärtnerplatz

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Münchner Gärtnerplatztheater

 

Mit Gerd Anthoff, Monika Gruber und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

»Tristan und Isolde - oder: Der Jaager vom Spitzingsee«
»Der Doktor Faust von Obermenzing - oder: Der Pakt mi'n Deife«
»Die Zauberflöte - oder: Das Wunder vom Königssee«

 

Schauspieler: Gerd Anthoff, Monika Gruber, Michael Lerchenberg

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Sonntag, 27.04.2025, 18:00 Uhr

Staatstheater am Gärtnerplatz

Gärtnerplatz 3

80469 München

22.06.2025

11:00 Uhr

OPERN AUF BAYRISCH

»Freischütz« - »Meistersinger« - »Barbier von Sevilla«

München

Staatstheater am Gärtnerplatz

»Opern auf Bayrisch« zu Gast im Münchner Gärtnerplatztheater

 

Mit Dieter Fischer, Conny Glogger und Michael Lerchenberg

 

Auf dem Programm:

 

»Der Freischütz - oder: Wia a Jaager auf ned ganz saubere Weis zu seim Wei kemma is«
»Die Meistersinger von Miesbach - oder: Wia der Oberförster Stolz den Stadtschreiber Beck ausgestocha hat«
»Der Barbier von Sevilla - oder: Der Bader von Ruahpolding«

Schauspieler: Gerd Anthoff, Conny Glogger, Helmut Schleich

Percussion: Philipp Jungk

Musikensemble Opern auf Bayrisch

Musikalische Leitung: Andreas Kowalewitz

 

Mittwoch, 12.03.2025, 19:30 Uhr

Staatstheater am Gärtnerplatz

Gärtnerplatz 3

80469 München

nach oben

KÜNSTLERMANAGEMENT

Referenzen (Auswahl)

Bayerischer Rundfunk

- Konzerte, Gastspiele, TV- und CD-Produktion (»Wohin ich geh'?«, 2021/22) der Musicbanda Franui gemeinsam mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung seines künstlerischen Leiters Howard Arman

- CD Produktion mit David Pia und dem Münchner Rundfunkorchester unter der Leitung von Ulf Schirmer

- Diverse Studioproduktionen und Live-Mitschnitte (u. a. Franui - Musicbanda, munich brass connection, MuniCussion)

- Verschiedene Konzerte und Live-Sendungen im Rahmen der langen Nacht der Musik

 

Bayerische Staatsoper München

- Mehrjährige Zusammenarbeit bei der Siemens Festspielnacht im Rahmen der Bayreuther Festspiele

- Zahlreiche Konzerte und musikalische Umrahmungen im Rahmen von Symposien und kulturellen Veranstaltungen der Bayerischen Staatsoper

- Gastspiele des Ensembles Franui - Musicbanda im Rahmen der Münchner Opernfestspiele

Oberstdorfer Musiksommer

- Langjährige Zusammenarbeit mit verschiedenen Ensembles und Solisten

- Zahlreiche Vorstellungen & Konzerte der Ensembles Opern auf Bayrisch & munich brass connection

Red Bull Media House / Servus TV

- Fernseh- / DVD-Produktion »Opern auf Bayrisch«

- Aufzeichnung von mehreren Aufführungen des Ensembles »Opern auf Bayrisch« im Münchner Prinzregententheater

Staatstheater am Gärtnerplatz

- Langjährige Zusammenarbeit mit dem Ensemble Opern auf Bayrisch: Seit 1991 jährlich 4 bis 6 Vorstellungen des Ensembles im Staatstheater am Gärtnerplatz

- Auftritte mit Nikolaus Habjan & Friends und seinem Programm »Ich pfeife auf die Oper«

- Deutschland-Premiere und zahlreiche Gastspiele des Georg-Kreisler-Liederabends »Alles nicht wahr« mit Nikolaus Habjan und der Musicbanda Franui

nach oben

KÜNSTLERMANAGEMENT

Anfrage

Haben wir Ihr Interesse an unseren Künstlern geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und kümmern uns gerne um Ihr Anliegen!

Füllen Sie hierzu bitte nachfolgendes Formular aus, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!

nach oben

Künstlermanagment

Alle Künstler